| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz |
► Start
► Terminkalender
► Sport Aktuell
► Jugendabteilung
► Online Nennung
► Foto-Galerien
► Historisches / Archiv
Ruhr-Blitz Archiv
Ruhr-Blitz Tradition
► Kontakt
► Gästebuch
► Ruhrblitz Empfehlungen
► Members only
Zugangsdaten beantragen ►
Ruhr Slalom 2015
  Opel 6h Rennen 2015
  Opel 6h Rennen 2013
► letzte Aktualisierung
► Bilder Rallye Ruhrgebiet 2016


 
MSC Ruhr-Blitz-Bochum e.V im ADAC
Oskar Hoffmann Str.110
44789 Bochum
Tel.: 0234 / 300261
Tel.: 0234 / 93258 - 15
info(@)ruhrblitz.de
┬á© MSC Ruhr-Blitz Bochum
11.07.2009
6-h ADAC Ruhr Pokal Rennen Nürburgring
Der Countdown läuft zum 18.Juli 2009
Der Countdown läuft. Auf der Internetseite der VLN (Veranstaltergemeinschaft Langstreckenmeisterschaft Nürburgring) werden Tage, Stunden und Minuten bis zum Start des 6h-Rennens am 18. Juli rückwärts gezählt. Wieder einmal ist dieser Wertungslauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft das Highlight der Saison. 200 Tourenwagen erwartet der MSC Ruhr Blitz zu dieser Veranstaltung am Nürburgring. Um den Gesamtsieg werden erneut der Manthey-Porsche mit den Werksfahren Marcel Thimann / Marc Lieb und der Audi R8 des Phönix-Team mit Hans-Joachim Stuck / Marc Basseng / Frank Biela kämpfen. 3 Siege konnte in dieser Saison das Manthey-Team für sich verbuchen aber beim 5. Meisterschaftslauf standen die Fahrer des R8 auf der obersten Stufe des Siegerpodestes. Aber auch der Opel Astra V8 mit dem Ruhr-Blitz Clubmitglied Volker Strycek / Andreas Schall oder der Ford GT 40 mit Dirk Adorf und Hermann Thielke haben gute Chancen für das Siegerpodest des 6h-Rennens.
Auch die Beteiligung der Bochumer Teams ist in diesem Jahr wieder sehr beachtlich. Für den MSC Ruhr Blitz starten : Willi Obermann BMW-M3 GTR, Frank Aust geht mit einem nahezu serienmäßigen BMW 325 an den Start und Dr. Jochim Steidel pilotiert einen Peugot 207 des Fleper Teams.

Typisch Bochum
Bereits am Freitagabend vor dem Rennen beginnt diese unverkennbar Bochumer Veranstaltung. Alle Fahrer und Helfer der Rennteams sind zu einer zünftigen Begrüßung eingeladen. 2.500 echte Bochumer Currywürste und 800 Liter „Früh“-Kölsch halten die Mitglieder des MSC Ruhrblitz für ihre Gäste im Fahrerlager bereit. Dazu der große ADAC-Truck mit Showbühne und Livemusik. Versch. Aktionen der Sponsoren werden den Begrüßungsabend abrunden.

Auch wir sind Bochum
Seit vielen Jahren besteht eine enge Partnerschaft zwischen den Bochumer Opelwerken und dem MSC Ruhr Blitz. „Auch in diesem Jahr werden wir diese Partnerschaft fortführen“ betonen die Organisatoren der Rennveranstaltung H.H. Bube und Ulrich Liebert. Gemeinsam mit der Veranstaltergemein-schaft sind alle Opelmitarbeiter am kommenden Samstag einschließlich 1 Begleitperson zum kostenlosen Besuch am Nürburgring eingeladen. Fahrerlager, Boxengasse und alle Tribünen des neu gestalteten Nürburgrings stehen den Opel-Besuchern offen. „ Wir wollen damit unsere Solidarität mit den Opelmitarbeiteren zum Ausdruck bringen, die seit Monaten in Bochum und den anderen Werken um ihren Arbeitsplätze bangen. Auch in Zeiten in denen nicht die meisten Sponsorgelder fließen, möchten wir Dank sagen für die vielfältige Unterstützung die wir seit Jahren und immer noch von den Bochumer Opelwerken erfahren“ betont Ulrich Liebert.

Bild vergrössern Bild vergrössern Bild vergrössern

Wie schon im vergangenen Jahr wird Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz um Punkt 12.00 Uhr den Start freigeben und die Teams auf ihre fast 1000km lange Strecke schicken.
Um 18.00 Uhr wird dann der Managementdirektor der Bochumer Opelwerke, Michael Hey, die Zielflagge schwenken und dem Gesamtsieger auf dem Balkon die Siegertrophäe überreichen.


◄◄ zurück
<<< Zur├╝ck zu den aktuellen Ruhrblitz-Nachrichten
15.09.2019

CMS by KLEMANNdesign.biz